Gärtnerhaus in der Kaimsgasse

Kaimsgasse 23, Bamberg

Mit dem Gärtnerhaus in der Kaimsgasse 23 stellt das Landratsamt dem TiG ein besonderes Kleinod zur Verfügung.

Das ursprüngliche Wohnhaus einer Gärtnerfamilie aus der Zeit um 1810 wurde vom Landratsamt liebevoll saniert und dient heute vorwiegend als eine Heimstatt der Kreismusikschule. Die innere Raumstruktur im Erdgeschoss ist auch nach der Sanierung weitgehend erhalten geblieben und zu einem multifunktionalen Foyer umgestaltet worden.

In diesem Foyer bringt das TiG seine neue Produktion „Weißes Mäuschen warme Pistole“heraus  und nutzt die interessante Architektur des Raumes für ein ungewöhnliches Szenario.