Marsha Cox

Jahrgang 1956, Amerikanerin, in Braunschweig  geboren, ist mit dem Theater aufgewachsen. Sie studierte zunächst Musik und machte dann Ihren Schauspiel Bachelor am Mills College in Kalifornien. Anschließend folgte dann das Schauspieldiplom der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Engagements an den Städtischen Bühnen Heidelberg, Theater Bochum, Stadttheater Würzburg, Städtebundtheater Hof, Theater des Westens, Berlin, Freefall Theater St. Petersburg, Florida. Film- und Fernsehauftritte, sowie Sprecheraufträge für Rias Berlin, SFB, Bayerischen Rundfunk und kommerzielle Auftraggeber

10 Jahre Dozentin für Schauspiel an der Hochschule für Musik Nürnberg. Entwicklung und Inszenierung originärer Musiktheaterprojekte. Dozentin für Schauspiel an der Internationalen Opernakademie Neumarkt. Neben rein künstlerischen Trainings (Stimme, Sprechen, Schauspiel) hat sie sich auf cross-over Workshops spezialisiert. In ihnen integriert sie Elemente der Theaterkunst in Trainings für Auftreten, Präsenz und Schlagfertigkeit.