Spielorte

Das Gärtnerviertel wird zur Bühne. Gespielt wird an unterschiedlichen und außergewöhnlichen Orten, in Kooperation und im Austausch mit den Anwohnern: in leerstehenden Läden, Innenhöfen, Geschäften, Wirtshäusern und Gärten. Diese Spielorte ermöglichen einen ungewöhnlich nahen Dialog zwischen Künstlern und Publikum.

 

Foyer der Mälzerei Weyermann®

Foyer der Mälzerei Weyermann®

Brennerstraße 17 - 19, Bamberg

Für „Maria Stuart“, in der Zweipersonenfassung von Dacia Maraini, öffnet die Mälzerei Weyermann®,  dem TiG seine Türen und gibt Einblick in sein Foyer (vor dem großen Festsaal).

1929, anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Malzfabrik Weyermann®, wurde von den damaligen Firmeninhabern Carl und Rudolf Weyermann, den Söhnen des Firmengründers, ein Festsaal errichtet.

Bereits vor den Kriegsjahren war das Bamberger Theater in einem schlechten Zustand. Nach Kriegsende wurde das Gebäude als Flüchtlingsquartier genutzt.

Carl Weyermann, der aus seiner Studienzeit in Berlin viele gute Kontakte zu bekannten Künstlern besaß, ließ aus seiner Begeisterung zur Operette heraus den Weyermann® Festsaal zum Theatersaal umfunktionieren und stellte diesen dem Bamberger Theaterensemble zur Verfügung.

Zwei Spielzeiten lang genossen die Bamberger hier unbeschwerte Opern - und Operettenseligkeit (ab 1948).

Es gibt noch heute viele Bamberger, die den Namen Weyermann mit sorgloser Nachkriegsunterhaltung verbinden und voll Schwärmerei an das Theater im damaligen Weyermannhaus zurückdenken.

Nun kehren die schönen Künste für einen Gastauftritt wieder zurück hinter die geschichtsträchtigen Mauern der Malzfabrik Weyermann®.

Im wundervollen historischen Ambiente des Weyermann® Foyers, welches einst den Übergang zum Festsaal bildete, dürfen wir die Besucher des TiG herzlich willkommen heißen!

Weitere Informationen über die Geschichte der Malzfabrik Weyermann® sowie zu Führungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.weyermann.de.

 

Kleberbudn 25

KleberBudn25 Galerie . Atelier . Raum Kleberstraße 25, Bamberg

Kleberstraße 25, Bamberg

Für die Wiederaufnahme „Die Unzertrennlichen“ hat das TiG mit der Kleberbudn ein neues Domizil für das unzertrennliche Ehepaar Marina und Günther gefunden.

In der Kleberstrasse 25 in Bamberg findet sich eine Budn, die das Bamberger Künstlernetzwerk „Kleberbudn25“ unter anderem als Atelier und Galeriefläche nutzt. Hier findet man Fotografien, Malereien, Drucke, Skulpturen, andere Dinge und wechselnde Ausstellungen. Ein offener Raum für Kreative, der als Bühne, Diskussionsforum oder auch mit anderen Ideen bespielt werden kann. Kurzum, die Kleberbudn.

KleberBudn25 Galerie . Atelier . Raum Kleberstraße 25, Bamberg
www.kleberbudn25.de

 

Mode macht Mut

Mode macht Mut, Luitpoldstraße 25, Bamberg

Luitpoldstraße 25

Das Team um Ina Wunder stellt dem TiG seinen einzigartigen Werkstattladen Mode macht Mut für die Spielzeiteröffnung 2017/2018 zur Verfügung.

Mode macht Mut im wahrsten Sinne des Wortes:

Aus gespendeten textilen Materialien werden neue, individuelle Modelle und Accessoires  angefertigt, die allesamt Unikate sind: das Spektrum reicht von außergewöhnlicher Damen- kleidung über raffinierte Accessoires bis zu originellen Stofftieren. 

Mithilfe des Jobcenters, der Stadt Bamberg und weiterer Partner arbeiten mittlerweile zwölf Frauen in dem gemeinnützigen Projekt der „Sozialen Betriebe der Laufer Mühle“.

Regelmäßige öffentliche Veranstaltungen wie Modenschauen oder Kulturabende im Laden oder an prominenten Orten der Stadt werden von den Frauen mitgestaltet und durchgeführt. Das erfordert Mut und verleiht Gesicht.

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 10 – 18 Uhr und Sa: 11 – 16 Uhr

Odeon Kino

Bamberg, Luitpoldstraße 25

Oswaldkapelle

Bamberg, Michaelsberg

Aufseßhöflein

Bamberg, Nordflur

Krackhardt-Haus

Grüner Markt 31, Bamberg

Gärtnerhaus

Kaimsgasse 23, Bamberg

Brauerei Spezial

Obere Königstr. 10, Bamberg

Alte Seilerei – Raum für Kultur

Alte Seilerei 9-11, Bamberg

Jekyll und Hyde

Pittoresker Innenhof Anwesen Leicht

Vino e Camino

KLAngwerkstatt, Schwenk & Seggelke Klarinettenwerkstatt

Bamberg, Obere Königstraße 15, Rückgebäude

Kolping-Center

Innenhof Gärtnerei Niedermaier

Atelier Bernd Wagenhäuser

Betten Friedrich

JuZ, Jugendzentrum Bamberg

Bamberg, Margaretendamm 12 A

Sie sind im Gärtnerviertel ansässig und haben einen interessanten Spielort für uns? Geschäft, Garten, Innenhof, oder großer Dachboden? Wir freuen uns über jeden Vorschlag.
Nehmen Sie Kontakt auf unter +49(0) 157 - 73637956 oder per mail.