Sadlstadter

Theaterpädagogik

RRebecca Sadlstadter ist an der Grenze zwischen Ober- und Niederbayern geboren, schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Theater und Tanz. Nach ihrer von G8-geprägten Schulzeit interessierte sie sich für Reform- und Heilpädagogik, und absolvierte einen Abschluss als „Heilerziehungspflegerin“ mit einer Zusatzqualifikation als „Waldorfpädagogin“. Sie engagierte sich seit 2012 in zahlreichen theaterpädagogischen Projekten und lebte in mehreren deutschen Großstädten, bevor es sie 2019 zurück nach Bayern verschlug, um sich zur professionellen Theaterpädagogin weiterbilden zu können. Parallel gründete sie ein Kollektiv mit mehreren Theaterpädagoginnen und interessiert sich besonders für die freie Theaterszene und kulturelle Bildung. Beim TiG begeistert sie sich vor allem für die vielfältigen Spielstätten und Theatertechniken.

Seit 2021 ist Rebecca Sadlstadter für die Theaterpädagogische Arbeit im TiG zuständig.

rebecca-sadlstadter@tig-bamberg.de