Asyloper am 6./7./8. September

Ausgehend von den Ideen Christoph Schlingensiefs und der Handlung der Oper „Moses in Ägypten“ von Gioacchino Rossini haben Olga Seehafer und Felix Forsbach in Kooperation mit Seebach GbR, iSo e.V. und uns, dem TiG, mit benachteiligten Jugendlichen eine eigene Inszenierung des Stoffes umgesetzt.
Bei dieser „Asyloper“ wird auf die klassischen Zutaten einer Oper verzichtet und die Handlung mit den persönlichen Erfahrungen der Kinder und Jugendlichen versehen.

2. Workshop zu “Grenzen / Gesetze / Gefühle” in den Pfingstferien

Der 2. Workshop zu “Grenzen / Gesetze / Gefühle” im Rahmen von  „Tanz + Theater machen stark“ des  Bundesverbandes  Freie Darstellende Künste wird in den Pfingstferien stattfinden.

Anmeldung für die Workshops beim Theater im Gärtnerviertel: bei Olga Seehafer [Handynr. 0176 612 99 171 | Olga.seehafer@tig-bamberg.de]

Tanz und Theater machen stark

Das Theater im Gärtnerviertel holt mit den drei Bündnispartnern Theaterschule Bamberg, Ernst v. Leben und Iso e.V. das Förderprogramm „Tanz und Theater machen stark. Bündnisse für Bildung“ nach Bamberg und erhält vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Berlin die Förderzusage zur Umsetzung dieses außergewöhnlichen Bildungsprojektes. Wir haben die Ausschreibung gewonnen und die Förderzusage erhalten. Start ist im April 2017.

1. Preis gewonnen

Wir freuen uns, dass das jugendTig-Projekt „Wechselspiel“ an der Graf-Stauffenberg- Realschule, geleitet von Olga Seehafer und Thomas Paulmann, in Zusammenarbeit mit unserem Jugendstück „Like me“ den 1. Preis des C.C. Buchnerpreises gewonnen hat. Die Verleihung fand am 12. März 2017 im ETA Hoffmann Theater statt.

35. Bayerischen Theatertage – „Like me“ ausgewählt!

Ausgewählt für die 35. Bayerischen Theatertage in Hof wurde unsere Uraufführung „Like me“ von Ensemble, Lorenz und Paulmann in der Inszenierung von Nina Lorenz. Zu sehen ist das Jugendstück am 4. Mai 2017 in Hof.

Schulbuchungen möglich

Das Stück „Weißes Mäuschen warme Pistole“ ist für Schulklassen ab der 9. Klasse geeignet und kann für eigene Schulvorstellungen entweder vor Ort oder mobil direkt an der Schule gebucht werden. Interessenten setzen sich bitte mit Schauspielerin und Theaterpädagogin Olga Seehafer 0176-61299171 in Verbindung. Das Kulturamt mit KS-Bams fördert das hochinteressante Theaterstück mit diesem brisanten Thema. Schulen erhalten dort einen Zuschuss zu den Eintrittspreisen.

Workshop “Like Me”

Begleitend zu unserer Uraufführung „Like me“ findet am 17. April in Kooperation mit der Theaterschule Bamberg ein Workshop für Jugendliche statt. Unsere Schauspielerin Elena Weber wird in den Räumen der Theaterschule den Kurs für 13-18 jährige halten.

Der Vorverkauf “Like me” hat begonnen

Der Vorverkauf zu „Like me“ Ensemble und Paulmann, Uraufführung hat begonnen. Bei unseren Vorverkaufsstellen Betten Friedrich und BVD können Sie die Karten erwerben.

Neuer Spielort gefunden

Für die Uraufführung „Like me“ ist der passende Spielort gefunden: Die Alte Seilerei auf dem ehemaligen Schaefflergelände.

„multiple choice“ am 24.5.15 beim Kontaktfestival

„multiple choice“ am 24.5. beim Kontaktfestival auf dem Konversionsgelände.