Stephansplatz 5, 96049 Bamberg

St. Stephan

Stephanskirche, Bamberg

Die Kirche St. Stephan in Bamberg ist mittlerweile 1001 Jahre alt. Gestiftet wurde sie von Kaiserin Kunigunde. Seit etwa 200 Jahren ist sie die evangelische Hauptkirche der Stadt; auch das Dekanat Bamberg hat hier seinen Sitz. Ihr Gemeindegebiet umfasst das Berg- und das Inselgebiet Bambergs sowie eine Reihe von Außenorten.

Die Kirche und ihre Gemeinde zeichnen sich – unter anderem – durch ihre Kirchenmusik sowie durch viele Kooperationen im Kulturleben der Stadt Bamberg aus. Kooperationspartner waren und/oder sind zum Beispiel viele freischaffende Künstlerinnen und Künstler, die Villa Concordia, das Diözesanmuseum, die VHS Bamberg-Stadt, das ETA Hoffmann Theater, das Odeon-/Lichtspielkino – und nun, im Herbst 2021, das TiG. Ursprünglich waren die Aufführungen des TiG für das Jubiläumsjahr 2020 geplant; coronabedingt wurden sie auf 2021 verschoben.